Jetzt beraten lassen!

030 23 62 00 90

Ausgewählte Urteile

Relevante Urteile zum Arbeitsrecht

Wichtige Urteile zum Arbeitsrecht

Hier finden Sie einige ausgewählte Urteile zur Kündigung und zu befristeten Arbeitsverträgen.

Sachgrundlose befristete Arbeitsverträge

Das Bundesverfassungsgericht legte den Rahmen für sachgrundlose Befristungen. Diese darf nur bei einer erstmaligen Anstellung in einer Firma erfolgen.

Bundesverfassungsgericht, Beschluss vom 6. Juni 2018, Az.: 1 BvL 7/14, 1 BvR 1375/14)

Zugang des Kündigungsschreibens

Als Zustelldatum eines Kündigungsschreibens, das erst nach der üblichen Postzustellung in den Hausbriefkasten eingeworfen wird, gilt der auf den Tag des Einwurfs folgende Werktag

Bundesarbeitsgericht, Urteil vom 28. August 2019, Az.:  2 AZR 111/19

Anhörung bei Verdacht auf schwere Verfehlung vor Verdachtskündigung

Vor der Anhörung, die im Rahmen einer Verdachtskündigung erfolgen muss, ist der Arbeitgeber nicht verpflichtet, dem Mitarbeiter das Thema des Anhörungsgesprächs vorab mitzuteilen, wenn er eine Verdachtskündigung beabsichtigt.

Bundesarbeitsgericht, Urteil vom 12. Februar 2015, Az.: 6 AZR 845/13