Jetzt beraten lassen!

030 23 62 00 90

Vertragsrecht

Kompetente Hilfe bei Problemen mit Verträgen

Das Vertragsrecht betrifft jeden

Die meisten Menschen schließen mehrfach am Tag einen Vertrag ab, denn dies geschieht bei jedem Kauf oder Auftrag in einer Werkstatt. Das Vertragsrecht wird relevant, wenn etwas nicht so läuft wie gewünscht oder wenn ein größeres Vertragswerk zu erstellen ist. Dann brauchen Sie einen erfahrenen Anwalt, der sich mit dem Vertragsrecht auskennt.

Hilfe bei Problemen des Alltags

Die Änderungsschneiderei kürzte die Anzugshosen nicht um die gewollten 5 cm, sondern um 50 cm. Nun haben Sie einen Anzug mit Bermudashorts und wissen nicht, was Sie zum Vorstellungsgespräch tragen sollen. Nach dem Friseurbesuch ist die wallende Mähne nur noch ein Pixie Cut oder der schicke Gebrauchtwagen erweist sich als Schrottauto.

Es nützt Ihnen nichts, dass Schneiderei und Friseur auf eine Entlohnung verzichten beziehungsweise der Verkäufer des Wagens sich darauf beruft, dass es keinen Kaufvertrag gab. Sie hätten den Wagen ohne Vertrag gekauft wie gesehen.

Das sind klassische Fälle mit denen wir, als erfahrene Anwälte im Vertragsrecht immer wieder konfrontiert werden. Wir prüfen den Einzelfall und sorgen dafür, dass Sie Ihre berechtigten Ansprüche durchsetzen können.

Je nach Gestaltung des Vertrags oder allgemeinen Regeln im BGB, steht ihnen eine Nachbesserung zu oder ein angemessener Schadensersatz.

Wir prüfen Ihren Fall sofort

Sie können von uns schnell eine Ersteinschätzung Ihres Falls bekommen. Nutzen Sie unser Kontaktformular oder vereinbaren Sie kurzfristig einen persönlichen Termin per Telefon : 030 23 62 00 90 - Jetzt anrufen & beraten lassen!

Gestaltung von Verträgen

Wir empfehlen, grundsätzlich Verträge vor Abschluss von einem Anwalt überarbeiten zu lassen. Dies gilt nicht nur für Mietverträge oder Arbeitsverträge. Auch wenn Sie mit Partnern eine Vereinbarung treffen, beispielsweise über eine gemeinsame Reise im Wohnmobil oder wenn Sie Dienstleistungen anbieten möchten, brauchen Sie einen rechtssicheren Vertrag.

Nur wer die im BGB festgeschriebenen Regeln kennt und weiß, wie er sich juristisch eindeutig ausdrückt, kann einen Vertrag aufsetzen, der genau das gewollte vereinbart. Vielfach enthalten Verträge gewollt oder ungewollt Fußangeln, die sich im Streitfall verhängnisvoll auswirken.

Daher wenden Sie sich an uns, als erfahrene Anwälte im Vertragsrecht, bevor Sie einen Vertrag unterzeichnen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Besonders festgelegte Klauseln und allgemeine Bedingungen, die Bestandteil eines Vertrages sind unterliegen nach den §§ 305-310 BGB strengen Regeln. In Verträgen mit Verbrauchern, Mietern oder Arbeitnehmern sind viele Vereinbarungen nicht erlaubt und können unter Umständen ganze Passagen des Vertrags ungültig machen. Lediglich im Rahmen des Handelsrechts, also bei Vereinbarungen unter Kaufleuten ist ein größerer Gestaltungsspielraum gegeben.

Aus diesen Gründen sollten Sie Ihre AGBs immer zusammen mit einem erfahrenen Anwalt gestalten.

Probleme mit dem Vertragsrecht?

Rufen Sie uns an, wenn Sie davon ausgehen, dass Sie Ansprüche gegenüber einer Werkstatt, einen Dienstleister oder Verkäufer haben, beziehungsweise selbst einen Vertrag aufsetzen wollen. Wir bringen unsere Erfahrungen im Vertragsrecht ein und helfen Ihnen Ihre Probleme zu lösen.